Ball of the Burning Men Paris 1393 (1710)


Ball of the Burning Men Paris 1393 (1710)


Illustration of the “Bal des Sauvage” or “Bal des Ardents” (“Ball of the Burning Men”), for which the French king Charles VI (1368-1422, also known as le Bien-Aimé or le Fou) and other nobles dressed as wild men or satyrs. Four of them die after the costumes catch fire. The engraving shows the moment immediately before: Louis I, Duke of Orléans, holds a torch under the king’s face to see who it is.


Technique:

copper engraving

Artist:

Matthäus Merian the Elder (Matthäus Merian der Ältere, 1593-1650) (“Mitt Kupfferstücken gezieret durch Matthaeum Merianum”)

Date:

1710

Original Size:

c. 10×14 cm

Original title/description:

A small part of the related description in the book:

Der König kam also verstellet zu der
Hertzogin von Berry / und machte sich / ihrem
Bedüncken nach / zuviel gemein und zu däp=
pisch / darum sie ihn vest hielte / und nicht gehen
lassen wolte / sondern wissen / wer er wäre. Da
er aber sich nicht zu erkennen gab / nahm der Her=
tzog von Orliens / der dem Tanz auch zusahe / ei=
nem Diener eine Fackel auß der Hand / und
leuchtet dem König damit unter das Angesicht /
darvon gieng der Hanff und Pech am Narren=
Kleid an / und fieng der König an zu brennen.

Source:

presumably originally published on p. 628 in: Johann Ludwig Gottfried (1584-1633): Joh. Ludov. Gottfridi Historische Chronica, Oder Beschreibung Der fürnehmsten Geschichten, so sich von Anfang der Welt, biß auf das Jahr Christi 1619. zugetragen. Nach Außtheilung der vier Monarchien, und beygefügter Jahr-Rechnung […] vermehret, und in acht Theil abgetheilet. […] [s.l.] 1710.

Link: Copper engravings by Matthäus Merian or based on his work).


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *